Bücher

Georg Spalatin - Steuermann der Reformation, Buch

Begleitband zur Ausstellung „Georg Spalatin- Steuermann der Reformation“

 

Herausgeber: Armin Kohnle, Christina Meckelnborg, Uwe Schirmer

Redaktion: Jutta Penndorf, Altenburg

 

„Wenn ich nicht gewesen wäre, nimmer wäre es mit Luthero und seiner Lehr so weit kommen.“

Der Mann, der dies mit einigem Recht so selbstbewusst von sich behauptete, war Georg Spalatin (1484 – 1545), der „Steuermann der Reformation“, der zwar eine wichtige Rolle bei der Entfaltung der Reformation in Kursachsen spielte, aber heute nur noch wenigen bekannt ist.

In Spalt bei Nürnberg als Georg Burkhardt geboren, kam Spalatin als junger Humanist 1508 an den Hof Kurfürst Friedrichs des Weisen von Sachsen, zunächst als Prinzenerzieher, bald darauf als Historiograph und Bibliothekar. 1516 berief ihn der Kurfürst als Sekretär, persönlichen Berater und geistlichen Beistand. In den folgenden Jahren wurde Spalatin der wichtigste Vermittler zwischen dem Kurfürsten und Martin Luther und erwarb sich dank seines diplomatischen Geschicks große Verdienste beim Zustandekommen der Lutherschutzpolitik.

Nach Friedrichs Tod 1525 zog Spalatin in die kursächsische Residenzstadt Altenburg, wo er bis zu seinem Tod als Pfarrer und Superintendent wirkte. Von hier aus beteiligte er sich als Visitator am Aufbau der evangelischen Landeskirche in Kursachsen und begleitete die Kurfürsten Johann und Johann Friedrich zu Reichstagen und Tagungen des Schmalkaldischen Bundes.

Das Ziel der vorliegenden Publikation ist es, möglichst viele Aspekte der Wirksamkeit Georg Spalatins in seiner Vor-Wittenberger, Wittenberger und Altenburger Zeit in wissenschaftlichen Beiträgen zu behandeln und damit ein neues Gesamtbild dieses Mannes zu entwerfen. Sie dient zugleich als Begleitband der Ausstellung „Georg Spalatin – Steuermann der Reformation“, die vom 18. Mai bis 2. November 2014 auf dem Residenzschloss und in der St. Bartholomäikirche zu Altenburg gezeigt wird.

 

© mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, Halle (Saale)

 

Download Inhaltsverzeichnis

 

Inhalt: 400 Seiten | Preis: 29.90€

ISBN-Nr: 978-3-936300-98-7

 

Zu beziehen ausschließlich über:

Residenzschloss Altenburg
Schloss 2-4
04600 Altenburg
Tel. 03447/51 27 12
info@residenzschloss-altenburg.de

 


 

Buch Georg Spalatin

Georg Spalatin und sein Wirken in Altenburg
1525 – 1545

 

von Björn Schmalz
Herausgeber: Thüringisches Staatsarchiv Altenburg

 

Björn Schmalz ist Autor des Buches „Spalatin und sein Wirken in Altenburg 1525-1545“ (erschienen 2009 im Sax-Verlag). Björn Schmalz studierte an der Universität Leipzig Mittlere/Neuere Geschichte, Journalistik und Historische Hilfs- und Archivwissenschaften. Seit seinem Studienabschluss im Sommersemester 2007 arbeitet er an seiner Promotion über den Generalfeldmarschall Friedrich Heinrich von Seckendorff (1673 – 1763) und dessen Verbindungen zur Res publica litteraria und zum Pietismus.

 

 

 

Format: 15 x 23 cm | Inhalt: 168 Seiten | 1. Auflage 2009 | ISBN: 978-3-86729-048-7

 

Preis: 19,80 €

 

Zu beziehen ausschließlich über:

Residenzschloss Altenburg
Schloss 2-4
04600 Altenburg
Tel. 03447/51 27 12
info@residenzschloss-altenburg.de

 

Mehr Informationen unter www.sax-verlag.de

 


 

tl_files/bilder/05-Wissen/6708.jpgBuch "Georg Burckhardt genannt Spalatin, Seine Zeit und sein Leben - Mit Bezügen zur Gegenwart"

 

Herausgegeben vom Heimatverein Spalter Land e.V. Änlässlich der Reformationsdekade
 
Autor: Martin Burkert, Heimatkundliche Heftem Nr. 46/2013

 

Preis: 7,50€

 

 

 

Zu beziehen ausschließlich über:

Residenzschloss Altenburg
Schloss 2-4
04600 Altenburg
Tel. 03447/51 27 12
info@residenzschloss-altenburg.de

 


 

Weiterführende Literatur

 

tl_files/bilder/05-Wissen/index.jpg

Bernd Schäfer

Wahre abcontrafactur - Martin Luther und bedeutende seiner Zeitgenossen im grafischen Porträt des 16. Jahrhunderts

Katalog zur Ausstellung im Schlossmuseum Gotha, 7. März bis 25. Juli 2010


Verlag: Stiftung Schloss Friedenstein

ISBN: 978-3940998064

Preis: 11,50€

 

Zu beziehen ausschließlich über:

Residenzschloss Altenburg
Schloss 2-4
04600 Altenburg
Tel. 03447/51 27 12
info@residenzschloss-altenburg.de

 


 

literatur_friedrich_der_weise

Friedrich der Weise – Kurfürst von Sachsen
1463 – 1525

verfasst von: Ingetraut Ludolphy,Leipziger Universitätsverlag 2006
ISBN 3 – 86583-138-9

 

Preis: 49,00€

 

Zu beziehen ausschließlich über:

Residenzschloss Altenburg
Schloss 2-4
04600 Altenburg
Tel. 03447/51 27 12
info@residenzschloss-altenburg.de

 


 

tl_files/bilder/05-Wissen/index2.jpg

Susan Hastings

Wahre Geschichten um Luthers emsiges Weib

Ob der Torgauer Kaufmann, der 1523 einem Dutzend Nonnen zur Flucht aus dem Kloster verhalf,diese wirklich in Heringsfässer versteckte, ist nicht ganz sicher. Gewiss aber dürfte ihm damals schon die emsige Katharina von Bora aufgefallen sein, die später in seiner Stadt ihre letzte Ruhestätte finden wird. Für nicht wenige Zeitgenossen ist es ein Skandal, als Luther die ehelicht; verunglimpft wird sie zeitlebens. Und dabei - so erzählt uns spannungsvoll die Erfolgsautorin Susan Hastings - hätte der Reformator ohne die Tatkraft seiner umtriebigen Frau niemals einen solchen großen und gastfreundlichen Haushalt führen können.

ISBN 978-3897721753

 

Preis: 9,95€

 

Zu beziehen ausschließlich über:

Residenzschloss Altenburg
Schloss 2-4
04600 Altenburg
Tel. 03447/51 27 12
info@residenzschloss-altenburg.de

 


 

tl_files/bilder/05-Wissen/index4.jpgMartin Luther: Rebell in einer Zeit des Umbruchs

 

verfasst von: Heinz Schilling
C.H. Beck Verlag,

ISBN 978-3406637414

 

Preis: 29,95€

 

Zu beziehen ausschließlich über:

Residenzschloss Altenburg
Schloss 2-4
04600 Altenburg
Tel. 03447/51 27 12
info@residenzschloss-altenburg.de